Alles am richtigen Platz

Der Eingangsbereich – Die Visitenkarte der Wohnung

Man hat keine zweite Chance einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Das gilt auch für den Eingangsbereich. Betritt man eine Wohnung, macht man sich alleine schon anhand der Garderobe schnell ein erstes Bild von den fremden vier Wänden und deren Bewohnern. Sie können also gezielt steuern, ob sich jemand in Ihrer Wohnung gleich beim Betreten wohlfühlt oder nicht. Schaffen Sie deshalb in Ihrem Flur einen einladenden Wohlfühlbereich, in dem sich jeder empfangene Gast sofort wie zu Hause fühlt. Dann wird jeder gerne mit Ihnen zusammen ein wenig in Ihrem Eingangsbereich verweilen, während man die Jacke und Schuhe an- oder auszieht, sich begrüßt, verabschiedet, den Tag plant oder einfach ein kurzes Schwätzchen hält.

Das Problemkind Flur

Leider haben die meisten das Problem, dass der eigene Eingangsbereich oder Flur sehr klein und eng oder lang und schmal ist. Oftmals ist auch gar nicht so viel Stellfläche vorhanden, da sehr viele Türen vom Flur abgehen. Bei der Gestaltung der Garderobe ist also ein geschicktes Händchen gefragt. Der Raum soll bestmöglich genutzt werden, aber er darf durch die Garderobenmöbel nicht auch noch optisch kleiner wirken, als er es bereits ist. Mittlerweile gibt es glücklicherweise mehr Gestaltungsmöglichkeiten als das klassische Garderoben-Modell bestehend aus sperrigem Hochschrank, einer Sitzbank, einem Schuhschrank und einem Paneel mit Kleiderhaken. Spilger bietet Ihnen im Untergeschoss eine umfangreiche Auswahl an verschiedensten Garderoben. Sie brauchen sich keine Sorgen machen: Wir finden für Ihre vier Wände die optimale Einrichtung!

Spiegel für mehr Tiefe

Haben Sie auch einen Flur, von dem kein Fenster abgeht, weshalb es immer ziemlich finster darin ist? Mit Garderobenspiegeln lässt sich Abhilfe schaffen! Spiegel reflektieren das Licht, hellen somit den Raum auf und lassen Ihren Eingangsbereich optisch größer erscheinen. Auch helle Garderobenmöbel verstärken diesen Effekt. Ein weiterer Vorteil eines Spiegels im Garderobenbereich: Ein letzter Blick hinein bevor man das Haus verlässt, kann schon mal vor dem ein oder anderen unbemerkten Kleiderfauxpas retten!

Spilger – Dielen- & Garderobenmöbel für jeden Geschmack

Richten Sie Ihre Wohnung gerne mit aktuellen, modernen Möbeln ein? Lieben Sie kräftige Farben und innovative Formen? Haben Sie ein Herz für Möbel aus Massivholz? Gefallen Ihnen stylische Möbel mit Hochglanz-Oberfläche? Oder mögen Sie lieber den romantischen Landhausstil? Egal welchen Stil Sie bevorzugen, bei Spilger finden Sie Garderoben für jeden Geschmack und für jede Räumlichkeit – ob Privatwohnung oder Büro –, Modelle, von der praktischen Kompaktgarderobe bis hin zur individuell planbaren Systemlösung und Garderoben, die für jeden Geldbeutel passen. Unsere Einrichtungsberater helfen Ihnen gerne dabei, einen repräsentativen Eingangsbereich zu gestalten.

Hilfreiche Tipps für mehr Ordnung im Flur:

  • Beim Eintreten immer zuerst die Füße abtreten, dass verhindert den gröbsten Dreck und ungewollte Flecken auf Boden und Teppich.
  • Nach dem Ausziehen die Schuhe direkt im Schuhschrank verstauen oder an die Seite stellen, um gefährlichen Stolperfallen vorzubeugen.
  • Hübsche Accessoires wie Körbe und Truhen ergänzen nicht nur wunderbar den Flur, sondern dienen auch als Stauraum für kleine Dinge, beispielsweise die Schlüssel, das Handy, die Post oder Regenschirme.
  • Hängen Sie nur die Jacken an die Garderobe, die der Saison entsprechen und die Sie aktuell häufiger tragen, denn eine zu vollgehangene Garderobe lässt gerade kleine Flure schnell unaufgeräumt und eng wirken.
Vielen Dank für Ihre Nachricht.