Trendige Kommoden von ENJOY by Spilger

Ob im Schlafzimmer, Wohnzimmer, Esszimmer oder Flur – es gibt wohl kein Zimmer in unserem Zuhause, in dem wir keinen Stauraum benötigen. Um kleine Alltagsgegenstände wie Geschirr, Gesellschaftsspiele, Putzsachen oder Schals ordentlich sortiert aufzubewahren, eignen sich Kommoden besonders gut. Sie bieten nicht nur jede Menge Aufbewahrungsplatz, sondern ergänzen unser Zuhause auch noch stilvoll. Im Gegensatz zu einem Schrank, der durch seine Größe leicht wuchtig und erdrückend wirken kann, lässt eine Kommode durch ihre niedrige Höhe den Raum offener und luftiger erscheinen. Zudem lassen sich auf der Oberfläche einer Kommode wunderbar verschiedene Dekorationen wie Vasen, kleine Figuren oder Dekoschalen arrangieren. Die Wand über der Kommode kann zudem beispielsweise mit Bildern oder einem Spiegel verschönert werden, was ein ästhetisches Gesamtbild im Raum erzeugt.

Unsere Enjoy Kommoden

Kommoden, Sideboards & Co.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Kommode und einem Sideboard? Und warum werden die beiden Begriffe manchmal synonym verwendet? Eine Kommode im ursprünglichen Sinn ist ein halbhohes Möbelstück mit mehreren Schubladen. Heutzutage werden jedoch auch Modelle mit zusätzlichen Türen oder offenen Ablagefächern immer beliebter. Diese Unterart der Kommode ist meist als Sideboard, Highboard oder Lowboard bekannt, wobei diese drei Varianten sich hauptsächlich in der Höhe unterscheiden: Highboards sind deutlich höher als Sideboards, Lowboards dafür besonders niedrig. Je nach Raumsituation können Sie sich so für genau das richtige Möbelstück entscheiden. Doch egal ob Kommode, Highboard, Sideboard oder Lowboard – in der ENJOY-Abteilung bei Spilger in Obernburg werden Sie garantiert fündig! Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie gerne.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.