Gut verstaut

+++
Lieferung & Altmöbel-Entsorgung geschenkt
+++
Bis zu 2000€ Mai-Bonus sichern!

Aufbewahrungsboxen & Co.

Egal ob kleine Ein-Zimmer-Wohnung oder geräumiges Eigenheim – im Haushalt sind sie unerlässlich: Aufbewahrungsboxen. Ob es darum geht, Käse- und Wurstaufschnitt im Kühlschrank zu lagern, die Reste vom Mittagessen aufzuheben oder Proviant für unterwegs einzupacken, Aufbewahrungsboxen erleichtern uns das Leben in vielerlei Hinsicht. Mit ihrer Hilfe können Sie nicht nur alles sicher verstauen, sondern auch ganz leicht Ordnung im Haushalt halten.

Unsere Produkte für Ordnung & Aufbewahrung

Aktuell werden auf dieser Seite keine Produkte angezeigt. Wir arbeiten daran, die große Produktvielfalt aus unserem Möbelhaus hier darzustellen. Schauen Sie doch am besten direkt bei uns im Wohn-Center Spilger vorbei!

Ordnung im Haushalt

Manchmal ist es gar nicht so einfach, zu Hause Ordnung zu halten. Gerade die kleineren Dinge sind gerne einmal Chaos-Stifter und machen uns das Leben schwer. Eine praktische und passende Möglichkeit zur Aufbewahrung ist hier daher unerlässlich.

In der Haushaltsabteilung im Wohn-Center Spilger in Obernburg bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Aufbewahrungsboxen und anderen Hilfsmitteln. Entdecken Sie praktische und schöne Lösungen zur Aufbewahrung der unterschiedlichsten Dinge im Haushalt. So wird Aufräumen zum Kinderspiel!

So fällt Ordnung halten leicht!

Wer schon immer Probleme hatte, eine gewisse Grundordnung in den eigenen vier Wänden aufrecht zu erhalten, für den haben wir hier ein paar Tipps zusammengestellt:

  • Regelmäßig ausmisten
    Trennen Sie sich in regelmäßigen Abständen von Dingen, die Sie nicht mehr brauchen – auch und gerade in Speisekammer und Küche!
  • Für alles einen festen Platz haben
    Klingt simpel, ist aber essenziell: Sorgen Sie dafür, dass jede noch so kleine Kleinigkeit in Ihrem Haushalt ihren festen Platz hat, an den sie immer wieder zurück geräumt wird.
  • Feste Tage zum Aufräumen und Putzen
    Warten Sie mit dem Putzen und Aufräumen nicht, bis es wirklich „nötig“ ist, sondern bestimmen Sie dafür einen festen Tag in der Woche – so sammelt sich wesentlich weniger an und die Grundordnung bleibt leichter bestehen.
Vielen Dank für Ihre Nachricht.