Zurück

Lecker gegarte Rinderlende aus dem Ofen

Julia Wissel Rezepte

Zutaten

1 Stück Rinderlende (etwa 800g)
1 EL Öl
salz und Pfeffer
2 Eier
2 Gewürzgurken
1 Stück Salatgurke (etwa 80g)
1 El Kapern
4 Sardellenfilets in Öl
1/2 Bund Rucola
1 TL scharfer Senf
250 g Saure Sahne

Zubereitung

Den Backofen auf 100 Grad vorheizen. Die Rinderlende trockentupfen. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne (Griff!) bei mittlerer Hitze
erwärmen, die Lende darin von allen Seiten anbraten. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne in den Ofen stellen. Etwa 1 3/4 Std. braten. Inzwischen die Eier in etw 10 Min. hart kochen, abschrecken und sehr fein hacken.
Die Gewürzgurken klein würfeln, die Salatgurke schälen und waschen und klein schneiden. Kapern und Sardellenfilets abtropfen lassen und fein hacken. Den Rucola von allen welken Blättern und den groben Stielen befreien, waschen, trockenschütteln
und fein hacken. Den Senf unter die saure sahne rühren, die fein zerkleinerten Zutaten untermischen und
die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.
dazu passen Bratkartoffeln.

TIPP: Außen mit schöner Kruste, innen zart und wunderbar saftig-das ist das Ergebnis
der Niedrigtemperaturgarmethode.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Garzeit: 1 Stunde 45 Minuten
Nährwerte pro Portion: 425 kcal., 52 g Eiweiß, 22 g Fett, 4 g Kohlenhydrate

 

Zurück

Vielen Dank für Ihre Nachricht.