Zurück

Bärlauchpesto

Julia Wissel Rezepte

Zutaten

  • 500g Bärlauch
  • 75g Pinienkerne
  • 100g Parmesan
  • 250ml Olivenöl
  • etwas Pfeffer (weiß)
  • etwas Meersalz

Zubereitung

Bärlauch waschen, trockenen und klein schneiden. Pinienkerne in einem kleinen Topf ohne Öl anrösten. Parmesan reiben. Geschnittenen Bärlauch mit Pinienkernen und Parmesan mischen.

Mit einem Mixer oder Mixstab bei niedrigster Geschwindigkeit Bärlauchgemisch und Olivenöl vermengen. Anschließend das Pesto mit Pfeffer und Meersalz abschmecken.

Falls das Bärlauchpesto auf Vorrat hergestellt werden soll, müssen ein paar Regeln beachtet werden:
Pesto nur in saubere und trockene Gläser füllen. So viel Öl aufgießen, sodass die Oberfläche luftdicht verschlossen ist.
Wenn Pesto entnommen wurde und das Glas nicht leer geworden ist, vom Glasrand die Pestoreste mit Küchenpapier abwischen, um Schimmelbildung wirkungsvoll vorzubeugen.

Tipp: Anstelle der Pinienkerne, eignen sich ebenfalls sehr gut Haselnüsse.

 

 

Zurück

Vielen Dank für Ihre Nachricht.