Zurück

Aktuelle Situation "Katastrophenfall Corona"

Julia Wissel Das alles ist Spilger

weitere Informationen zur aktuellen Situation

Unser gesamter Vertrieb im Wohn-Center Spilger und in unserem Sparmaxx bleibt ab Mittwoch, den 18.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen, aufgrund des aktuellen Katastrophenfalls. Im Hintergrund arbeiten wir sehr gerne an Ihrer neuen Einrichtung weiter.  Eine Beratung per E-Mail oder Telefon ist weiterhin möglich. Auch können Sie gerne über die beiden genannten Kanäle Angebote anfragen und Artikel aus unseren Prospekten bestellen. Außerdem erfolgt die Auslieferung und Montage Ihrer Möbel weiterhin termingerecht. Bei all dem achten wir alle hochgradig auf unsere Hygienevorschriften, um den Virus nicht weiter zu verbreiten.

 

Unsere Hygienevorschriften

Bei uns haben Sicherheit und Wohlbefinden für unsere Kunden und Mitarbeiter oberste Priorität.

Mit den nachfolgenden Maßnahmen schützen wir Sie und unsere Mitarbeiter:

  • Wir verfolgen die empfohlenen Standards der Gesundheitsbehörden und passen uns diesen permanent an
  • Wir verfügen bereits über strenge Reinigungsverfahren, haben diese selbstverständlich deutlich verstärkt
  • Unsere Monteure sind zudem angehalten, sich beim Betreten und Verlassen der Kunden- Räumlichkeiten die Hände zu waschen und zu desinfizieren
  • Alle Mitarbeiter im Vertrieb mit Kundenkontakt halten sich an:
    - die Anweisung = Vor der Kundenberatung und nach der Kundenberatung die Hände zu waschen
    - die Anweisung = Hände jede Stunde mindestens 20 Sekunden lang zu waschen
    - die Anweisung = Hände nach dem waschen zu desinfizieren
    - die Anweisung = 1 Meter Abstand zum Sozialkontakt zu halten
    - die Anweisung = Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, anschließende Entsorgung des Taschentuchs in einem Mülleimer mit Deckel

All diese Maßnahmen sind darauf ausgerichtet, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu schützen und sicherzustellen, dass Sie sich bei uns wohl fühlen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

weiterführende Informationen vom Bundesministerium für Gesundheit

Zurück

Vielen Dank für Ihre Nachricht.