• Spilger
  • Sparmaxx

Spilger erleben

Frische Spezialitäten aus der Toskana: Die Fattoria La Vialla ist wieder zu Gast bei Spilger!

Veröffentlicht am 22.04.2014 um 
11:55 Uhr

 
Viele Kunden haben lange darauf gewartet, nun es wieder so weit:

Von Freitag, den 23.05. bis einschließlich Sonntag, den 25.05.2014 ist die Fattoria La Vialla wieder bei uns zu Gast und präsentiert Ihnen toskanische Spezialitäten aus eigenem, biologischem Anbau bei uns im Lichthof.

   
Für alle, die sie noch nicht kannten: Die Fattoria La Vialla ist ein familiengeführtes, landwirtschaftliches Unternehmen aus der Toskana und arbeitet streng nach biologisch-dynamischen Richtlinien.

Spezialitäten, Leckereien, Fattoria La Vialla, italienische Erzeugnisse, eigener Anbau, Bio Produkte

Neben Wein und Olivenöl werden dort auch...

Neben Wein und Olivenöl werden dort auch viele andere schmackhafte Dinge produziert. So werden mittlerweile neben leckeren Soßen (z.B. Tomaten-, Auberginen-, Zucchini- oder Pestosoßen) auch viele verschiedene Nudelsorten, köstliche Marmelade und herzhafter Käse hergestellt.

Die Erzeugnisse der Fattoria La Vialla sind in keinem Geschäft erhältlich, sondern können nur direkt bestellt, oder im o. g. Zeitraum am Verkaufsstand bei Spilger gekauft werden.

Bei uns haben Sie über drei Tage die Möglichkeit, die Spezialitäten zu kosten, zu kaufen, sich über die Erzeugnisse zu informieren und täglich einen Geschenkkorb zu gewinnen.

Weitere Infos und leckere Rezepte finden Sie hier.

Die Fattoria La Vialla gibt’s auch auf facebook.

 

 


Weitere Infos zu den Themen: speisezimmer, eckbänke, stühle, tische, geschenke, haushaltswaren

Spargelverkauf vorm Wohn-Center Spilger

Veröffentlicht am 17.04.2014 um 
15:28 Uhr

weißer Spargel, lecker, Spargel kaufen, Spargel zubereiten, Rezepte

Pünktlich zum Beginn der Spargel-Saison bieten wir unseren Kunden dieses Jahr ab sofort und bis Saison-Ende einen Spargelverkauf auf unserem Parkplatz durch den regionalen Spargelanbauer Mahr aus Babenhausen an. Der Betrieb ist seit 2004 zertifiziert und mit dem Qualitätssiegel QS-Gap ausgezeichnet. 
   
Deshalb heißt es ab sofort: Genießen Sie das köstliche Gemüse in so vielen Varianten wie möglich! Sie wissen nicht, wie man Spargel am besten zubereitet oder kombiniert? Kein Problem, wir haben hier jede Menge leckere Rezeptideen für Sie gesammelt!

Schon gewusst? ...

Schon gewusst?
-    Frischer Spargel hat feste, geschlossene Köpfe und pralle Stangen. Die Schnittstelle unten muss glatt und frisch sein, auf keinen Fall dürr, oder rissig.
-    Frischer Spargel quietscht, wenn man zwei Stangen aneinander reibt. Nur dann hat er noch genügend Feuchtigkeit in seinem Inneren.
-    Die Einkaufsmenge, mit der man in etwa rechnen sollte, sind 500 Gramm pro Person.
-    Spargel schmeckt nicht nur super, sondern ist auch super gesund! Spargel enthält viel Vitamin A und C, wirkt durch einen hohen Kalium-Gehalt entschlackend und ist dabei mit nur ca. 20 Kalorien pro 100 Gramm auch noch bestens für eine bewusste Ernährung geeignet.



 


Weitere Infos zu den Themen: speisen, küchen, haushaltswaren

Spargel mit Orangen-Mandel-Butter

Veröffentlicht am 15.04.2014 um 
17:00 Uhr


Spargel mit zerlassener Butter ist köstlich, Spargel mit Orangen-Mandel-Butter fast von einem anderen Stern! 
              
Zutaten:

500 g weißer Spargel
500 g grüner Spargel
Salz
60 g Butter
1/2 TL Zucker
1/2 Bio-Orange
1 EL Mandelblättchen
schwarzer Pfeffer
einige Zweige Kerbel

Spargel zubereiten, Spargelgerichte

Zubereitung: ...

Zubereitung:
           
Den weißen Spargel waschen und schälen, den grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen. Die holzigen Endstücke abschneiden. Weißen und grünen Spargel getrennt zu 2 Portionen bündeln.

In einem großen Topf 2 l Wasser aufkochen. 2 TL Salz, 2 TL Butter und den Zucker hinzufügen. Weißen Spargel ins kochende Wasser gleiten lassen, zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. vorgaren. Grünen Spargel dazugeben, erneut aufkochen lassen und alles weitere 10 Min. garen.

Inzwischen die Orangenhälfte heiß waschen, abtrocknen, ein Stück Schale abschneiden und in feine Streifen schneiden (ca. 2 TL). Oder die Schale mit einem Zestenreißer in Spänen abziehen. Die Orange pressen und den Saft auffangen.

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, die übrige Butter und 2 EL Orangensaft dazugeben und bei geringer Hitze leicht bräunen. Die Butter mit Salz und Pfeffer würzen, Orangenschale einrühren.

Den Kerbel abbrausen und Blättchen abzupfen. Spargel mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen. Auf eine vorgewärmte Platte geben. Orangenbutter darübergeben und mit Kerbelblättchen bestreuen.

 

Menge: Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Nährwerte pro Portion: 340 kcal., 9 g Eiweiß, 29 g Fett, 11 g Kohlenhydrate

 

                          

 

 


Weitere Infos zu den Themen: silit, haushaltswaren, elektrogeräte, küchen

Putenschnitzel mit grünem Spargel und Gorgonzola

Veröffentlicht am 15.04.2014 um 
16:47 Uhr

Zutaten:
                 

500 g grüner Spargel
Salz
250 g Kirschtomaten
4 Frühlingszwiebeln
200 g Gorgonzola
4 Putenschnitzel (je etwa 150 g)
Pfeffer
1 EL Butter
1 EL Öl

Putenschnitzel mit Spargel zubereiten

 

Zubereitung: ...


Zubereitung:
                 
Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Spargel waschen, falls nötig schälen und die Enden abschneiden. Salzwasser zum Kochen bringen, den Spargel darin etwa 4 Min. garen, abgießen und kalt abschrecken.
           
Die Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Den Gorgonzola würfeln.
           
Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen, Schnitzel darin bei starker Hitze
pro Seite 1/2 Min. braten. Nebeneinander in eine feuerfeste Form legen.
                   
Spargel auf die Schnitzel legen. Tomaten und Zwiebelringe mischen und darauf verteilen, mit dem Käse bestreuen.
Im Ofen (Mitte) etwa 10 Min. backen, bis der Käse zerlaufen ist.
                                   
Menge: für 4 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 10 Minuten
Nährwerte pro Portion: 410 kcal

 

               


Weitere Infos zu den Themen: silit, elektrogeräte, küchen, haushaltswaren

Warmer Spargelsalat mit Erdbeer-Basalmicovinaigrette

Veröffentlicht am 15.04.2014 um 
16:18 Uhr

Spargelsalat zubereiten, Spargelgerichte
Rezept von Adrian Tartar

Genießen Sie diesen sommerleichten Spargel-Erdbeersalat

Dieser warme Salat ist ein wahres Geschmackserlebnis und ......

Dieser warme Salat ist ein wahres Geschmackserlebnis und ganz einfach zuzubereiten. Schön anrichten und die Sommerlaune ist garantiert!

 

Zutaten für 4 Personen:  

300 bis 500 g Spargel grün oder weiß oder gemischt
500 g Erdbeeren, davon 300 g für das Dressing und 200 g für den Salat
2 Esslöffel Senf
Salz
Pfeffer (schwarz-gemahlen)
Zucker
Butter
Zitronensaft aus einer Zitrone
Dunkler Balsamico-Essig
Olivenöl
frische Petersilie
frische Minze
etwas Butter

Zubereitung Spargelsalat:
Spargel schälen, kleine Stücke schneiden, kurz im kochenden Wasser abkochen (ca. 2 Minuten). Im Eiswasser abschrecken. 200 g Erdbeeren vierteln. Zuerst den Spargel anbraten in Olivenöl, würzen mit Salz, Pfeffer und Zucker. Die Erdbeeren erst kurz vor dem Schluss dazugeben und mit anbraten. Ein Esslöffel Butter dazu geben, alles durchschwenken, danach die frische Minze und Petersilie untermischen.

Zubereitung Dressing:
300 g Erdbeeren in ein Gefäß geben (halbiert), etwas Olivenöl dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffer und Zucker. Abschmecken mit Balsamicoessig und Salz. Spargel anrichten, Dressing drüber geben und fertig ist der Salat.

 

 


Weitere Infos zu den Themen: küchen, speisen, wohnaccessoires, haushaltswaren